„Gesundheit ist die Harmonie von Innerem und Äußerem.“

Medizinische Trainingstherapie

Die medizinische Trainingstherapie oder auch gerätegestützte Krankengymnastik ist sowohl zur Vorbeugung als auch zum Wiederaufbau und zum Kräftigen der Muskeln nach einer langen Bewegungspause geeignet. Bei der gerätegestützten Krankengymnastik ist das Behandlungsziel eine Muskelkräftigung und somit eine Verbesserung der Belastungstoleranz im täglichen Leben. Durch die Muskelkräftigung sinkt die Anfälligkeit für beispielsweise Rückenschmerzen oder Gelenkschmerzen.

Methodisch strukturiertes und individualisiertes medizinisches Trainingsprogramm an Seilzügen, SLING-Trainern, Fitnessgeräten, sowie Training auf der POWERPLATE® unter ständiger Anleitung von Sportwissenschaftlern und Sporttherapeuten.

Nach einer ausführlichen Analyse erstellt ein Physiotherapeut einen individuellen Trainingsplan unter medizinischen Gesichtspunkten. Ziel ist die Verbesserung der Muskelkraft, der Ausdauer, der alltagsspezifischen Belastungstoleranz, sowie die Normalisierung funktioneller Bewegungsabläufe und Tätigkeiten im täglichen Leben.